Hetzner - DokuWiki

Zusätzliche IP-Adressen Suse
(Info über ältere Images eingefügt.)
Zeile 12: Zeile 12:
 
<br>
 
<br>
 
Für spezielle Anforderungen (z.B. Mailserver) wird man vermutlich noch weitere Einstellungen vornehmen müssen.<br>
 
Für spezielle Anforderungen (z.B. Mailserver) wird man vermutlich noch weitere Einstellungen vornehmen müssen.<br>
Z.B. vermutlich das Gateway für die zusätzlichen IP's einstellen über Button [Routing] im Netzwerkkarten-Dialog...<br>
 
 
Zum Aufruf des Apache-Webserver reichen die beschriebenen Einstellungen jedenfalls aus.<br>
 
Zum Aufruf des Apache-Webserver reichen die beschriebenen Einstellungen jedenfalls aus.<br>
 
<br>
 
<br>

Version vom 17. Oktober 2007, 10:11 Uhr

Zunächst muss man über den Registration-Robot (Menüpunkt "Support-Anfragen") das Subnetz für DS... beantragen.
In einer Antwortmail bekommt man dann die Daten zum Subnetz.

Dann im YAST folgenden Dialog aufrufen:

"Netzwerkgeräte" -> "Netzwerkkarte" -> Netzwerkkarte auswählen -> [Bearbeiten] -> [Erweitert...] -> "Zusätzliche Adressen"

Dort über [Hinzufügen] für jede zusätzliche IP einen weiteren Eintrag hinzufügen ->
Aliasname = scheinbar beliebig, z.B. "zusatz1", "zusatz2", usw...
IP-Adressen und Netzmaske aus der Mail entnehmen.

Für spezielle Anforderungen (z.B. Mailserver) wird man vermutlich noch weitere Einstellungen vornehmen müssen.
Zum Aufruf des Apache-Webserver reichen die beschriebenen Einstellungen jedenfalls aus.

Achtung:
Diese Anleitung funktioniert nur bei neuen Hetzner-Images einwandfrei.
Bei älteren Images muss die Netzwerkkarte zunächst neu installiert werden.
Erkennungsmerkmal für älteres Image: Wenn Netzwerkkarte als "eth2" bezeichnet ist.
Siehe dazu: http://forum.hetzner.de/wbb2/thread.php?threadid=7477

Übernommen aus dem Hetznerforum. Danke an Chily

--Deltaflyer 19:49, 23. Okt 2006 (CEST)



© 2020. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.