Hetzner - DokuWiki

Windows Server 2008 R2 Software RAID

Im folgenden wird beschrieben, wie Sie unter Windows Server 2008 R2 eine Festplatten-Spiegelung (RAID1) manuell einrichten können.


Gehen Sie dazu auf Start -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenspeicher -> Datenträgerverwaltung und klicken dann mit der rechten Maustaste auf "Datenträger 0" und wählen im Kontextmenü "In dynamischen Datenträger konvertieren".

Wiederholen Sie das gleiche für "Datenträger 1".

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihr Laufwerk C: in der Datenträgerverwaltung und wählen im Kontextmenü "Spiegelung hinzufügen". Im nachfolgenden Dialog wählen Sie "Datenträger 1" und bestätigen mit "Spiegelung hinzufügen". Nun beginnt die Synchronisation der beiden Festplatten, die sich je nach Grösse über einige Zeit hinziehen kann.

Win2k8-raid1-init.jpg



© 2020. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.