Hetzner - DokuWiki

VServerMigration

Inhaltsverzeichnis

vServer Migration FAQ

Wie werden die Cloud Server berechnet? Wird sich an der Berechnung der vServer etwas ändern?

vServer wurden bisher immer monatlich im Voraus berechnet. Die Cloud Server werden abhängig von der Nutzung erst im Nachhinein abgerechnet. Ihre vServer werden zwar weiterhin auf der gleichen Rechnung stehen, aber unter dem Punkt "Cloud" und mit einer etwas anderen Bezeichnung. Zudem haben Cloud Server sowohl eine monatliche Preisobergrenze als auch einen Preis pro Stunde. Dies wird zukünftig auch für Ihre vServer der Fall sein. Das bedeutet, dass Sie den niedrigeren Preis bezahlen, wenn Sie Ihren Server vor Ende des Monats löschen und die monatliche Preisobergrenze noch nicht erreicht wurde.

Werden die vServer in der Cloud Console verfügbar sein?

Es werden nur die bereits bestehenden vServer in die Cloud Console übertragen. Neue vServer können nicht mehr bestellt werden. Sie können jedoch einfach aus unserem aktuellen Cloud Angebot neue und günstigere Server auswählen.

Werden alle meine vServer auf einmal migriert?

Wir planen alle vServer innerhalb einer Woche zu migrieren, jedoch nicht an einem einzelnen Tag. Wir haben uns für dieses schrittweise Vorgehen aus Erfahrung und zur Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs entschieden.

Wird sich die IP Adresse des Servers ändern?

Nein, die IP Adresse des Servers bleibt auch nach der Migration zur Hetzner Cloud unverändert.

Werde ich alle Cloud Features nach der Migration nutzen können?

Ja, das wird möglich sein. Es kann jedoch eine Umstellung Ihres Netzwerkmodells notwendig sein. Ursprünglich konnten vServer ihre öffentliche IP-Adresse auf ihrer Netzwerk Karte nicht sehen, sondern nur eine fixe, interne IP. Dies wird sich auch nach der Migration nicht automatisch ändern. Wenn Sie jedoch Zugriff auf Netzwerk Features wie Floating IPs oder private Netzwerke haben möchten, ist die Umstellung des Netzwerkmodells zu dem der Cloud notwendig. Sie können dies nach der Migration in der Cloud Console durchführen. Anschließend kann der Server die öffentliche IP auf der Netzwerk Karte verwenden.



© 2019. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.