Hetzner - DokuWiki

Uhrzeit synchronisieren mit NTP

Inhaltsverzeichnis

Uhrzeit synchronisieren mit NTP (Network Time Protocol)

Den NTP Daemon installieren

Das NTP Protokoll ist dazu da, um die Zeit auf einem Server mit einem Zentralen Zeitserver abzugleichen.

Um die Zeit synchronisieren zu können benötigt man als erstes den NTP Daemon. Dieser ist bei den einzelnen Distributionen schon als Paket vorhanden und kann ganz einfach installiert werden.

  • Debian
debian root # apt-get install ntp ntp-simple ntp-server
  • Gentoo
emerge ntp
  • SuSe
Hier wird über YaSt installiert

Den NTP Daemon konfigurieren

Danach muss nur noch die Config Datei angepasst werden, indem ein paar NTP Server eingetragen werden.

Die /etc/ntp.conf sieht bei mir im Moment so aus:

# /etc/ntp.conf, configuration for ntpd

# ntpd will use syslog() if logfile is not defined
#logfile /var/log/ntpd

driftfile /var/lib/ntp/ntp.drift
statsdir /var/log/ntpstats/

statistics loopstats peerstats clockstats
filegen loopstats file loopstats type day enable
filegen peerstats file peerstats type day enable
filegen clockstats file clockstats type day enable

server ptbtime1.ptb.de version 3
server ptbtime2.ptb.de version 3
server ntps1-0.cs.tu-berlin.de version 3
server ntps1-0.uni-erlangen.de version 3
server ntp0.fau.de version 3

Nachdem der NTP Server nochmals durchgestartet wurde, läuft er und gleicht die Zeit ab.

Mit NTP die Zeit manuell synchronisieren

Es kann notwendig sein, dass man einmal nachdem man den NTP Server installiert hat, die Zeit manuell synchronisiert. Dies geht entweder mit ntpd oder mit ntpdate (muss bei Debian Sarge zusätzlich installiert werden)

ntpd -q -g

Die Option -g bedeutet, dass ntpd auch synchronisiert, wenn die Zeit mehr als 1000 Sekunden abweicht. Die Option -q bedeutet, dass ntpd nur einmal ausgeführt wird.

ntpdate NTP-Server
ntpdate ptbtime1.ptb.de

--Deltaflyer 15:30, 2. Feb 2006 (CET)

Vorschläge an: deltaflyer_AT_ki-ba_DOT_net



© 2019. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.