Hetzner - DokuWiki

Dedizierte Server FAQ
Zeile 15: Zeile 15:
 
Ja, dies ist möglich. Dazu müssen Sie uns einen Link zu einer ISO-Datei schicken, welche wir dann auf eine DVD brennen und mit einem DVD-Laufwerk und einer Fernwartungskonsole (LARA) an Ihren Server anschließen. Diese Installation via LARA kostet einmalig 25 Euro.
 
Ja, dies ist möglich. Dazu müssen Sie uns einen Link zu einer ISO-Datei schicken, welche wir dann auf eine DVD brennen und mit einem DVD-Laufwerk und einer Fernwartungskonsole (LARA) an Ihren Server anschließen. Diese Installation via LARA kostet einmalig 25 Euro.
  
Wenn Sie einen neuen Server bestellen, wählen Sie bitte als Betriebssystem "Rescue-System" aus. Schreiben Sie dann bitte in das Kommentarfeld am Ende des Bestellprozesses den Link zur ISO-Datei und dass Sie diese auf Ihrem Server installieren wollen.
+
Wenn Sie einen neuen Server bestellen, dann wählen Sie bitte das "Rescue System" als Betriebssystem aus. Sobald der Server online ist, werden Sie von uns per Email informiert. Sie können dann die Lara Konsole aus dem Robot bestellen. Falls Sie den Server bereits haben, können Sie die Lara sofort bestellen.
  
Wenn Sie schon einen Server haben, können Sie eine LARA über eine Supportanfrage über den Robot bestellen. Melden Sie sich dazu im Robot an und gehen auf "Anfragen", wählen den Server und dann wählen Sie "Server Anfragen". Hier können Sie eine LARA für Ihren Server bestellen, eine Uhrzeit angeben, wann Sie die LARA möchten und einen Link zur ISO-Datei angeben.
+
Um die Lara zu bestellen, loggen Sie sich bitte in Robot ein und gehen auf "Anfragen" -> "Serveranfragen". Hier können Sie eine LARA für Ihren Server bestellen, eine Uhrzeit angeben, wann Sie die LARA möchten und einen Link zur ISO-Datei angeben. Vermerken Sie bitte außerdem, dass Sie die einmaligen Kosten in Höhe von 25 Euro akzeptieren.
  
 
== Wie kann ich FreeBSD auf dem Server installieren? ==
 
== Wie kann ich FreeBSD auf dem Server installieren? ==
Zeile 84: Zeile 84:
 
  https://xxx.xxx.xxx.xxx:10000
 
  https://xxx.xxx.xxx.xxx:10000
  
erreichen, wobei „xxx.xxx.xxx.xxx“ die Haupt-IP-Adresse des Servers ist.
+
erreichen, wobei "xxx.xxx.xxx.xxx" die Haupt-IP-Adresse des Servers ist.
  
 
== Welche URL/Domänennamen hat der Server? ==
 
== Welche URL/Domänennamen hat der Server? ==

Version vom 5. Juni 2013, 12:13 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Kann ich zusätzliche Festplatten zu meinem Root-Server hinzufügen oder die standardmäßige Festplattenkonfiguration ändern?

Ja, dies ist bei unseren EX Servern möglich. Wir können in diese Server bis zu vier Festplatten einbauen, das heißt, wir können entweder zwei zusätzliche Festplatten einbauen, oder die eingebauten Festplatten entfernen und vier neue Festplatten einbauen. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen Rabatt auf den monatlichen Preis des Servers geben können, wenn wir die standardmäßig eingebauten Festplatten ausbauen.

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Liste der Festplatten, die wir anbieten, mit den jeweiligen Preisen: Preisliste

Kann ich beim Installieren der von Ihnen angebotenen Betriebssysteme die Partitionierung, oder das RAID Level verändern?

Ja, bei unseren Standardimages können Sie die Partitionierung und das RAID Level selbst wählen. Dies ist mit unserem installimage möglich, welches vom Rescue-System aus gestartet werden kann.

Kann ich mein eigenes Betriebssystem installieren?

Ja, dies ist möglich. Dazu müssen Sie uns einen Link zu einer ISO-Datei schicken, welche wir dann auf eine DVD brennen und mit einem DVD-Laufwerk und einer Fernwartungskonsole (LARA) an Ihren Server anschließen. Diese Installation via LARA kostet einmalig 25 Euro.

Wenn Sie einen neuen Server bestellen, dann wählen Sie bitte das "Rescue System" als Betriebssystem aus. Sobald der Server online ist, werden Sie von uns per Email informiert. Sie können dann die Lara Konsole aus dem Robot bestellen. Falls Sie den Server bereits haben, können Sie die Lara sofort bestellen.

Um die Lara zu bestellen, loggen Sie sich bitte in Robot ein und gehen auf "Anfragen" -> "Serveranfragen". Hier können Sie eine LARA für Ihren Server bestellen, eine Uhrzeit angeben, wann Sie die LARA möchten und einen Link zur ISO-Datei angeben. Vermerken Sie bitte außerdem, dass Sie die einmaligen Kosten in Höhe von 25 Euro akzeptieren.

Wie kann ich FreeBSD auf dem Server installieren?

Wir bieten FreeBSD nicht vorinstalliert an, aber Sie können es jederzeit selbst installieren, sobald der Server online ist. Sie können dies tun, indem Sie im Robot Ihren Server auswählen und auf den Tab "Rescue" gehen. Hier können Sie zwischen ein paar (minimalistischen) Betriebssystemen wählen, die Ihr Server starten soll. Wenn Sie FreeBSD wählen und dann den Server neu starten, werden Sie eine minimalistische FreeBSD Oberfläche erhalten, von der aus Sie FreeBSD auf Ihrem Server installieren können.

Mehr Informationen zu FreeBSD finden Sie auf folgender Seite: FreeBSD installieren

Wie lange dauert es bis mein Server online ist?

Nachdem Ihre Bestellung bearbeitet wurde, kann es bei unseren Standard-Servern bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihr Server online ist, meistens dauert es aber lediglich ein paar Stunden.

Wenn Sie einen Server mit zusätzlicher Hardware, oder einen angepassten Server (wie den EX 8S) bestellen, kann es bis zu drei Tage dauern, bis Ihr Server online ist.

Falls Sie Neukunde sind, beachten Sie bitte, dass Ihre Bestellung erst manuell von unseren Mitarbeitern geprüft werden muss. Diese Mitarbeiter arbeiten nur zu den normalen Bürozeiten.

Kann ich zusätzliche IP-Adressen bestellen?

Ja, Sie können bis zu 3 zusätzliche IP-Adressen bestellen, diese kosten jeweils 1 Euro im Monat. Wenn Sie mehr IP-Adressen brauchen, können Sie auch ein Subnetz bestellen (dazu brauchen Sie das Flexi-Pack, welches 15 Euro im Monat kostet).

Um zusätzliche IP-Adressen zu bestellen, melden Sie sich bitte im Robot an, wählen "Server" aus dem Menu auf der linken Seite und klicken auf den Server für den Sie die IP-Adressen wollen. Der erste Tab (der automatisch offen sein sollte) ist "IPs". Am Ende dieser Seite können Sie auf den Link "Bestellung zusätzlicher IPs, Failover-IPs oder Subnetze" klicken. Sie sehen dann eine Übersicht mit den IP-Adressen, die Sie bestellen können und den jeweiligen Preisen.

Mehr Informationen zu IP-Adressen finden Sie auf folgender Seite: IP-Adressen

Haben Sie Backup-Speicherplatz im Angebot?

Ja, wir bieten Backup-Speicherplatz an. Für alle unsere Root-Server die 49 Euro im Monat oder mehr kosten gibt es 100 GB Backup-Speicherplatz kostenlos. Für alle anderen Server kostet 100 GB Backup-Speicherplatz 4,90 Euro monatlich und eine einmalige Einrichtungsgebühr von 4,90 Euro.

Mehr Informationen zum Backup-Speicherplatz finden Sie auf folgender Seite: Backup

Können mehrere Server über ein dediziertes GBit Lan verbunden werden?

Ja, wir können mehrere Server über ein GBit LAN verbinden. Damit die Server verbunden werden können, müssen diese im selben Rack sein. Wenn das nicht gegeben ist, muss einer oder mehrere Server in ein neues Rack umgezogen werden, in dem Platz für all die Server ist, die verbunden werden sollen. Einen Server in ein anderes Rack umzuziehen kostet 69 Euro (außer der Server hat seit 3 Monaten das Flexi-Pack) und der Server bekommt eine neue IP.

Alle Server brauchen eine zusätzliche Netzwerkkarte (einmalig 29 Euro) und das Flexi-Pack (15 Euro im Monat). Unsere Techniker werden dann die Server mit einem Crossover-Kabel (bei 2 Servern) oder mit einem GBit-Switch (bei mehr als 2 Servern; kostet extra) verbinden.

Bitte beachten Sie, dass dies nicht in allen Fällen und nicht mit allen Servertypen möglich ist. Bitte senden Sie eine Supportanfrage an unsere Technische Produktberatung, um die Einzelheiten zu klären.

Wie sind die Server standardmäßig angebunden und wie viel Traffic kann ich verbrauchen?

Das hängt vom Servertyp ab. Die Traffic Seite zeigt eine Übersicht über die Anbindung (Bandbreite) und den Inklusivtraffic der verschiedenen Server. Dort wird auch beschrieben, wie Sie den Trafficverbrauch im Robot anzeigen lassen können, wie Sie eine Bandbreitendrosselung aufheben können und wie Sie einen GBit Uplink bestellen können.

Wie kann ich meine anderen Server bei Hetzner erreichen?

Die Server können über deren öffentliche IP-Adresse miteinander kommunizieren. Der Traffic bleibt intern und wird Ihnen nicht berechnet.

Falls zwei Server im selben Rack/Subnetz stehen, müssen Sie eine statische Route auf beiden Servern einrichten, damit diese miteinander kommunizieren können, da wir aus Sicherheitsgründen VLANs auf den Switchen einsetzen. Alternativ können wir die beiden Server verbinden, wie unter "Können mehrere Server über ein dediziertes GBit Lan verbunden werden?" besprochen.

Können wir das Rechenzentrum besichtigen oder Zugang bekommen?

Dies ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Nur Colocation-Kunden haben Zutritt zu unseren Colocation-Rechenzentren.

Welche Nameserver (DNS) soll Ich in Meine Konfiguration aufnehmen?

Sie können in Ihrer Konfiguration Ihre eigenen Nameserver, oder unsere Hetzner Standard Name Server verwenden.

Sind Apache, MySQL, PHP oder Webmin auf dem Betriebssystem vorinstalliert?

Das hängt davon ab, welches Betriebssystem Sie bei der Bestellung ausgewählt haben. Die meisten Betriebssysteme die wir anbieten, sind minimalistische Versionen, die nur das Betriebssystem enthalten (mit SSH-Zugang), jedoch bieten wir auch LAMP-Versionen. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei den Standardimages.

Wenn Sie ein System mit LAMP wählen, dann sind Apache, MySQL und PHP vorinstalliert, genau so wie Webmin. Da nicht jeder Kunde alle Module braucht oder will, die Webmin anbietet, installieren wir nur die Module, die für die Standardaufgaben benötigt werden. Sie können natürlich jederzeit selbst zusätzliche Module nachinstallieren. Webmin können Sie unter der URL

https://xxx.xxx.xxx.xxx:10000

erreichen, wobei "xxx.xxx.xxx.xxx" die Haupt-IP-Adresse des Servers ist.

Welche URL/Domänennamen hat der Server?

Um den Domänennamen des Servers zu ermitteln, starten Sie eine DNS-Abfrage aus der Kommandozeile mit Ihrer IP Adresse. Als Ergebnis wird der Domänenname angezeigt:

$ host 88.198.47.177
177.47.198.88.in-addr.arpa domain name pointer static.177.47.198.88.clients.your-server.de

Wenn Sie einen Apache laufen haben, zeigt es Ihnen die Haupt Apache Domäne an.

Zusammenfassung: Unter

static.<IP-Adresse je Oktett rückwärts>.clients.your-server.de

ist Ihr Server als FQDN ansprechbar.

Sofern Sie von Ihrem Server E-Mails versenden möchten, so empfehlen wir Ihnen dringend, den reverse DNS Lookup im Robot auf Ihren Domainnamen (z.B. mail.example.com) anzupassen, damit die Mails auf dem fremden System nicht als möglicher SPAM markiert werden. Sofern Sie sich über diese Thematik ausführlicher informieren möchten, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel.



© 2019. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.