Hetzner - DokuWiki

Dedizierte Server FAQ
Zeile 61: Zeile 61:
 
Siehe: [[Hetzner_Standard_Name_Server|Hetzner Standard Name Server]]
 
Siehe: [[Hetzner_Standard_Name_Server|Hetzner Standard Name Server]]
  
== Ist Apache, PHP, Perl oder MySQL beim Grundsystem installiert? ==
+
== Ist Apache, PHP, Perl oder MySQL beim Grundsystem installiert? ==
  
Dies hängt davon ab welches Betriebssystem Sie bei der Bestellung angeben.
+
Dies hängt davon ab welches Betriebssystem Sie bei der Bestellung angeben. Es stehen verschiedene Minimal Systeme zur Verfügung oder Systeme mit LAMP vorinstalliert.
Es stehen verschiedene Minimal Systeme zur Verfügung oder Systeme mit LAMP vorinstalliert.
+
 
 +
Bei Systemen mit LAMP ist Apache, MySQL und PHP vorinstalliert.
  
 
== NFS Paket-Installation bei SuSE funktioniert nicht, was kann ich tun? ==
 
== NFS Paket-Installation bei SuSE funktioniert nicht, was kann ich tun? ==

Version vom 24. Januar 2012, 09:45 Uhr

Dedizierte_Server_FAQ

Inhaltsverzeichnis

Können wir mehrere IP Adressen bekommen?

Ja, Sie können 4 zusätzliche einzelne IP-Adressen bestellen, und/oder eine Subnetz. Sie brauchen halt eine RIPE-konforme Begründung. Zusätzliche IP-Adresse(n) beantragen Sie bitte über Ihren Robot direkt beim Server unter dem Tab "IP", da sehen Sie auch die Preise.

Kann zusätzliche Hardware eingebaut werden?

Ja, bei EQ und EX-Servern. Wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Gibt es eine zentrale Firewall im Rechenzentrum?

Nein, eine Firewall ist nicht vorgeschaltet. Jeder Kunde kann selbst eine Software Firewall auf seinem Server installieren.

Es werden auch keinerlei Ports oder Protokolle gefiltert oder gesperrt.

Ist Interner Traffic kostenlos?

Ja, jeglicher Interner Traffic ist kostenlos. Auch der Traffic von einem zum anderen Hetzner Rechenzentrum ist kostenlos.

Kann der benötigte Traffic Online abgerufen werden?

Ja, über https://robot.your-server.de. Die Zugangsdaten bekommen Sie mit der Fertigstellung Ihres Servers.

Die Traffic API ist beschrieben unter Robot Webservice.

Kann ich eine Traffic-Begrenzung für meinen Server festlegen?

Sie können einen Default Wert festlegen in Robot. Nach Überschreitung dieses Wertes bekommen Sie eine E-Mail an die von Ihnen festgelegte E-Mailadresse.

Wie kann ich meine anderen Server, die auch im RZ stehen, erreichen?

Die Server können über deren öffentliche IP miteinander kommunizieren. Der Traffic bleibt intern und wird nicht gezählt und nicht berechnet.

Falls die beiden Server im selben Rack/Subnetz stehen, müssen Sie eine statische Route auf beiden Servern einrichten.

Stehen im Rescue System auch RAID Treiber zur Verfügung?

Ja, die md Treiber für das Softwareraid sind vorhanden, allerdings müssen Sie diese Module manuell laden.

Können wir Zugang zum Rechenzentrum bekommen?

Bedingt auf Anfrage möglich.

Kann bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten auf die Einrichtungsgebühr verzichtet werden?

Dies ist leider nicht möglich. Die Einrichtungsgebühr wird zur teilweisen Bezahlung der Hardware benötigt. Darauf können wir leider nicht verzichten.

Wie kann ich eine Bandbreitendrosselung aufgrund einer Trafficlimit-Überschreitung aufheben lassen?

Siehe: Bandbreitendrosselung aufheben

Welche DNS-Server soll ich in meiner Konfiguration eintragen?

Siehe: Hetzner Standard Name Server

Ist Apache, PHP, Perl oder MySQL beim Grundsystem installiert?

Dies hängt davon ab welches Betriebssystem Sie bei der Bestellung angeben. Es stehen verschiedene Minimal Systeme zur Verfügung oder Systeme mit LAMP vorinstalliert.

Bei Systemen mit LAMP ist Apache, MySQL und PHP vorinstalliert.

NFS Paket-Installation bei SuSE funktioniert nicht, was kann ich tun?

Kontrollieren Sie, ob der NFS Port 2049 in Ihrer Firewall freigeschaltet ist.

Sind alle Module die Webmin anbietet auch auf dem Server installiert?

Da nicht jeder Kunde alle Module benötigt bzw. wünscht, sind nur die Module die zum Grundbetrieb nötig sind installiert. Von Ihnen benötige Module können Sie aber nachinstallieren.

Wie rufe ich Webmin auf?

Geben Sie in den Browser https://xxx.xxx.xxx.xxx:10000 ein, wobei xxx. fuer Ihre IP steht. Dann loggen Sie mit den Zugangsdaten ein, die Ihnen mitgeteilt wurden.

Welche URL/Domänennamen hat der Server?

Um den Domänennamen des Servers zu ermitteln, starten Sie eine DNS-Abfrage aus der Kommandozeile mit Ihrer IP Adresse. Als Ergebnis wird der Domänenname angezeigt:

$ host 88.198.47.177
177.47.198.88.in-addr.arpa domain name pointer static.177.47.198.88.clients.your-server.de

Wenn Sie einen Apache laufen haben, zeigt es Ihnen die Haupt Apache Domäne an. Das Verzeichnis auf dem Server ist unter SUSE 1.10 /srv/www/htdocs.

Zusammenfassung: Unter

static.<IP-Adresse je Oktett rückwärts>.clients.your-server.de

ist Ihr Server als FQDN ansprechbar.

Sofern Sie von Ihrem Server E-Mails versenden möchten, so empfehlen wir Ihnen dringend, den reverse DNS Lookup im Robot auf Ihren Domainnamen (z.B. mail.example.com) anzupassen, damit die Mails auf dem fremden System nicht als möglicher SPAM markiert werden. Sofern Sie sich über diese Thematik ausführlicher informieren möchten, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel.



© 2019. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.