Hetzner - DokuWiki

Cloud ISO Installation Gateway
K (In der Installation)
K (16.04 und aufwärts)
Zeile 26: Zeile 26:
 
iface ens3 inet dhcp
 
iface ens3 inet dhcp
 
iface ens3 inet6 static
 
iface ens3 inet6 static
     address
+
     address {{ IPv6 Adresse des Servers }}
 
     netmask 64
 
     netmask 64
 
     gateway fe80::1
 
     gateway fe80::1
 
</pre>
 
</pre>
 +
 
==== <span class="mw-headline" id="14.04">14.04</span> ====
 
==== <span class="mw-headline" id="14.04">14.04</span> ====
  

Version vom 27. November 2018, 07:41 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Cloud-ISO Installation Gateway einrichten

Bei der manuellen Installation via ISO wird es Probleme mit der automatischen Konfiguration via DHCP geben. Eine manuelle Konfiguration über den Installer ist nicht möglich.

In der Installation

Wenn Ubuntu 16.04 und aufwärts oder Debian 9 genutzt wird, ist der Interfacename ens3. Wenn jedoch Ubuntu 14.04 oder Debian 8 genutzt wird, ist der Interfacename eth0.

Um in die Befehlszeile von Ubuntu / Debian zu kommen, muss ALT + Pfeil rechts gedrückt werden.

$ ip address
$ ip route add 172.31.1.1 dev ens3 # eth0 bei Debian 8 oder Ubuntu 14.04
$ ip route add default via 172.31.1.1

Sobald dies getan wurde, kann man mit ALT + Pfeil links zurück in die Installation.

Nach der Installation

Ubuntu/Debian

16.04 und aufwärts

Editieren von /etc/network/interfaces

auto ens3
iface ens3 inet dhcp
iface ens3 inet6 static
    address {{ IPv6 Adresse des Servers }}
    netmask 64
    gateway fe80::1

14.04

Editieren von /etc/network/interfaces

auto eth0
iface eth0 inet dhcp
iface eth0 inet6 static
    address
    netmask 64
    gateway fe80::1


© 2019. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.