Hetzner - DokuWiki

Traffic

Inhaltsverzeichnis

Anbindung und Traffic

Alle Root-Server haben einen dedizierten 1 GBit-Uplink.

Das Transfervolumen eines Servers hängt vom monatlichen Grundpreis des Servers ab. Folgende Tabelle informiert über das Volumen, welches Sie pro Grundgebühr inklusive haben. Für Server der AX- und CX-Serie findet eine andere Berechnung statt, welche vom Produkt und der jeweils enthaltenen Grundgebühr abhängt. Finden Sie dazu bitte den zweiten Teil der Tabelle.

Server Preis Traffic*
Bis 46,40 € 20 TB
46,41 € bis 98,99 € 30 TB
99,00 € bis 296,30 €
50 TB
296,31 € und höher
100 TB
Server Name Traffic*
AX10, 20 und 30 10 TB
CX10 2 TB
CX20 5 TB
CX30 8 TB
CX40 10 TB
CX50 20 TB
CX60 30 TB

* Der monatliche Trafficverbrauch berechnet sich nur aus ausgehendem Traffic. Eingehender und interner Traffic werden nicht berechnet.

Trafficüberschreitung

Sobald das Trafficlimit überschritten ist, wird die Bandbreite auf 10 MBit/s begrenzt. Wenn sich Ihr Verbrauch dem Limit nähert, erhalten Sie Warnungen per E-Mail.

Die Begrenzung auf 10 MBit/s ist permanent, wenn sie nicht durch eine der folgenden Möglichkeiten aufgehoben wird. Die Möglichkeit 2 kann hierbei nur einmal gewählt werden. Sollte das Limit ein zweites Mal überschritten werden, dann steht nur noch Möglichkeit 1 zur Auswahl.

Möglichkeit 1

Sofern Sie von einer andauernden Überschreitung des Trafficlimits ausgehen, bieten wir Ihnen für 1,39 € (inkl. 19 % USt) je weiteres TB die dauerhafte Festsetzung der Bandbreite an. Ihre Bandbreite wird dann nicht mehr begrenzt. Senden Sie in diesem Fall eine Supportanfrage über Robot an die "Produkberatung".

Möglichkeit 2

Handelt es sich nicht um eine permanente Überschreitung des Limits, so teilen Sie uns bitte mittels einer Supportanfrage über Robot an die "Produktberatung" die Ursache des erhöhten Trafficverbrauchs mit. Ist beispielsweise die trafficlastige Anwendung entfernt worden, so wird die Anbindung im Folgemonat wieder freigegeben.

Traffic Limit Reporting

Unter dem Tab "IPs" bei Ihrem Server im Robot können Sie Trafficwarnungen aktivieren. Das System schickt Ihnen E-Mails, wenn die vorgegebene Grenzwerte überschritten werden, so dass Sie ein handliches Werkzeug haben, das Sie über Unregelmäßigkeiten Ihres Traffics benachrichtigt. Die Limits können stündlich, täglich und monatlich gesetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass dieses Traffic-Warnsystem in keiner Weise im Zusammenhang mit dem Trafficverbrauch für die Bandbreiten-Drosselung steht. Wenn Sie den Erhalt der Warnung via E-Mail nicht benötigen, dann können Sie die Grenze für den Versand der E-Mail erhöhen oder das Warnsystem komplett deaktivieren.

Trafficverbrauch

Sie können sich Ihren Trafficverbrauch online im Robot ansehen. Dazu klicken Sie einfach auf "Traffic-Statistik" im Menü auf der linken Seite und wählen dann die IP-Adresse(n) aus, für die Sie den Trafficverbrauch sehen wollen. Sie können sich detaillierte Tages-, Monats-, oder Jahresübersichten anzeigen lassen.

Die Messwerte des Trafficverbrauchs werden von den Routern erst nach dem Trennen einer TCP-Verbindung ermittelt. Falls TCP-Verbindungen über mehrere Stunden bestehen, wird das komplette Volumen dieser Verbindung genau zum Zeitpunkt des Trennens in der Trafficanzeige als Peak angezeigt.

Die Traffic-API wird auf folgender Seite beschrieben: Robot Webservice (Punkt 10)



© 2016. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.