Hetzner - DokuWiki

SMART

S.M.A.R.T Fehlerüberwachung und -meldung bei Festplatten

S.M.A.R.T. ist eine Funktion, mit der moderne Festplatten sich selbst überwachen und gegebenenfalls einen Fehlerstatus an den Hostcontroller übermitteln können.

Unter Linux können diese Funktionen mit Hilfe der Software smartctl gesteuert bzw. ausgelesen werden. Bei Debian wird S.M.A.R.T. einfach über apt-get installiert.

S.M.A.R.T konfigurieren und nutzen

Befehle mit Dank an "menschenskinder" aus dem Forum übernommen.

Aktivieren:

smartctl -s on -d ata /dev/sda

Abfragen:

smartctl -a -d ata /dev/sda
smartctl -A -d ata /dev/sda

Platteninfo:

smartctl -i -d ata /dev/sda

Gesundheitsstatus:

smartctl -H /dev/sda

Festplatten capabilities:

smartctl -c -d ata /dev/sda

Selbsttest:

smartctl -t short -d ata /dev/sda

Ergebnisse Selbstest:

smartctl -l selftest -d ata /dev/sda

Fehler anzeigen (wenn vorhanden):

smartctl -l error -d ata /dev/sda

NVMe

siehe [Smart-Log abfragen]



© 2019. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.