Hetzner - DokuWiki

Benennung Rechenzentren

Inhaltsverzeichnis

Benennung Rechenzentren

Um weiterhin eine einheitliche Bezeichnung bei steigender Anzahl der Rechenzentren gewährleisten zu können, führen wir ein neues Namensschema ein.

Unsere Datacenterparks, die in Nürnberg (NBG) und Falkenstein (FSN) lokalisiert sind, bestehen aus verschiedenen Rechenzentrumseinheiten. Zuvor wurden die Rechenzentren in Nürnberg mit 1 beginnend beziffert, in Falkenstein hingegen wurde mit der Zahl 10 begonnen. In Zukunft werden innerhalb eines Standortes jeweils die Datacenterparks sowie die einzelnen Rechenzentren (DC) von 1 aufsteigend nummeriert. Die erste Rechenzentrumseinheit im Datacenterpark 1 Nürnberg heißt folglich NBG1-DC1, das dritte DC in Falkenstein FSN1-DC3.

Colocation-Standort

Die Bezeichnung des jeweiligen Rechenzentrums wird um den genauen Standort des Colocation-Racks ergänzt. Beispielsweise steht das Colocation-Rack NBG1-DC2-LOC3-4 im Datacenterpark 1 in Nürnberg, Rechenzentrum 2, Reihe 3, viertes Rack.

1/3-Racks

Die Zählweise bei 1/3-Racks wird sich mit der Umstellung ändern. Aus 1-2-3-1 könnte somit z. B. NBG1-DC1-LOC2-7 werden. Nach der Umstellung können Sie die neue Standortbezeichnung in der Administrationsoberfläche Robot einsehen. Geändert wird hierbei nur die Bezeichnung, das 1/3-Rack verbleibt am aktuellen Ort und Sie können das Rack wie gewohnt nutzen.

Übersicht

Nachstehend finden Sie eine Zuordnung von bestehender zu zukünftiger Benennung der Rechenzentren:

Nürnberg

RZ1 NBG1-DC1
RZ2 NBG1-DC2
RZ3 NBG1-DC3
RZ4 NBG1-DC4

Falkenstein

RZ10 FSN1-DC1
RZ11 FSN1-DC2
RZ12 FSN1-DC3
RZ13 FSN1-DC4
RZ14 FSN1-DC5
RZ15 FSN1-DC6
RZ16 FSN1-DC7
RZ17 FSN1-DC8
RZ19 FSN1-DC10
RZ20 FSN1-DC11
RZ21 FSN1-DC12
RZ22 FSN1-DC13

Robot-Webservice

Das Namensschema der Rechenzentren betrifft ebenso den Robot-Webservice.

Beispielsweise werden bei folgenden Abfragen das RZ bzw. der Standort der Colocation-Racks ebenfalls nach dem neuen Schema ausgegeben:



© 2018. Hetzner Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.